Datenschutzrichtlinie

See English version

Für die Voxalyze GmbH (nachfolgend Voxalyze genannt) sind Datenschutz und Privatsphäre von höchster Bedeutung.

Wir haben diese Datenschutzrichtlinien zusammengestellt, um denjenigen, die sich über die Verwendung ihrer persönlichen Daten im Internet Gedanken machen, besser zu helfen.

Personenbezogene Daten können allein oder zusammen mit anderen Informationen verwendet werden, um eine einzelne Person zu identifizieren, zu kontaktieren oder zu lokalisieren oder um eine Person im Kontext zu identifizieren.

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien sorgfältig durch, um ein klares Verständnis dafür zu bekommen, wie wir Ihre personenbezogenen Daten auf unseren Websites (einschließlich voxalyze.com) sammeln, verwenden, schützen oder anderweitig behandeln.

Welche persönlichen Informationen sammeln wir von den Personen, die unsere Websites, Blogs oder Apps besuchen?

Wenn Sie sich auf unserer Website registrieren, eine Bestellung aufgeben, einen Newsletter abonnieren, ein Formular ausfüllen, einen Live-Chat nutzen oder Informationen auf unserer Website eingeben, sammeln wir Informationen von Ihnen.

Wenn Sie eine Bestellung aufgeben oder sich auf unserer Website registrieren, werden Sie gegebenenfalls aufgefordert, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift, Ihre Kreditkartendaten, Ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer oder andere Details
einzugeben, die Ihnen bei der Nutzung unserer Website helfen.

Wir erheben bestimmte Daten direkt von Ihnen, wie z. B. die Informationen, die Sie selbst eingeben. Einige Daten werden auch automatisch erfasst, z. B. Informationen über Ihr Gerät und darüber, mit welchen Teilen unserer Dienste Sie interagieren oder welche Zeit Sie damit
verbringen.

Wie verwenden wir Ihre Daten?

Wir verwenden Ihre Daten unter anderem, um unsere Dienste bereitzustellen, mit Ihnen zu kommunizieren, Probleme zu beheben, uns gegen Betrug und Missbrauch zu schützen, unsere Dienste zu verbessern und zu aktualisieren, zu analysieren, wie Menschen unsere
Dienste nutzen, personalisierte Werbung zu schalten und soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder für die Sicherheit und Integrität notwendig ist.
Wir können die von Ihnen gesammelten Informationen auf folgende Weise verwenden:

  • Um unsere Website zu verbessern und Ihnen einen besseren Service zu bieten.
  • Um Ihnen bei der Beantwortung Ihrer Kundendienstanfragen einen besseren Service bieten zu können.
  • Um Ihre Transaktionen schnell zu bearbeiten.

Wie schützen wir Ihre Daten?

Unsere Website wird regelmäßig auf Sicherheitslücken und bekannte Schwachstellen überprüft, um Ihren Besuch auf unserer Website so sicher wie möglich zu machen. Wir führen regelmäßig Malware-Scans durch.Ihre persönlichen Daten befinden sich hinter gesicherten Netzwerken. Sie sind nur für eine begrenzte Anzahl von Personen zugänglich, die besondere Zugangsrechte zu diesen Systemen haben und die Informationen vertraulich behandeln müssen. Darüber hinaus werden alle sensiblen Daten und Kreditinformationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, mit der Secure Socket Layer (SSL)-Technologie verschlüsselt.

Wir setzen eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen ein, wenn ein Benutzer eine Bestellung aufgibt, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Alle Transaktionen werden über einen Gateway-Anbieter abgewickelt und nicht auf unseren Servern gespeichert oder verarbeitet.

Dennoch gibt es keinen absoluten Schutz vor Piraterie oder Hackern. Deshalb verpflichtet sich Voxalyze für den Fall, dass Sie von einer Sicherheitsverletzung betroffen sein sollten, Sie unverzüglich darüber zu informieren und nach besten Kräften alle möglichen Maßnahmen zu ergreifen, um das Eindringen zu neutralisieren und die Auswirkungen zu minimieren.

Verwenden wir Cookies?

Ja. Cookies sind kleine Dateien, die eine Website oder ihr Dienstanbieter über Ihren Webbrowser auf die Festplatte Ihres Computers überträgt (sofern Sie dies zulassen), damit die Systeme der Website oder des Dienstanbieters Ihren Browser erkennen und bestimmte Informationen erfassen und speichern können.

So verwenden wir beispielsweise Cookies, um uns an die Art des Abonnements zu erinnern und diese an der Kasse zu verarbeiten. Sie helfen uns auch, Ihre Präferenzen auf der Grundlage früherer oder aktueller Website-Aktivitäten zu verstehen, damit wir Ihnen bessere Dienste anbieten können. Wir verwenden Cookies auch, um aggregierte Daten über den Website-Verkehr und die Interaktion auf der Website zu sammeln, damit wir in Zukunft bessere Website-Erfahrungen und -Tools anbieten können.

Wir verwenden Cookies, um:

  • die Präferenzen der Benutzer für zukünftige Besuche zu verstehen und zu speichern
  • Zusammenfassen von Daten über den Website-Verkehr und die Interaktionen auf der Website, um in Zukunft bessere Website-Erlebnisse und -Tools anbieten zu können.

Wir können auch Dienste von vertrauenswürdigen Drittanbietern nutzen, die diese Informationen in unserem Namen verfolgen. Sie können wählen, ob Ihr Computer Sie jedes Mal warnen soll, wenn ein Cookie gesendet wird, oder ob Sie alle Cookies deaktivieren möchten. Sie können dies über Ihre Browsereinstellungen tun. Da jeder Browser ein wenig anders ist, sollten Sie im Hilfemenü Ihres Browsers nachsehen, wie Sie Ihre Cookies richtig einstellen. Wenn Sie Cookies deaktivieren, sind einige Funktionen der Website nicht mehr verfügbar.

Offenlegung gegenüber Dritten

Wir verkaufen, tauschen oder übertragen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte, es sei denn, wir informieren die Nutzer im Voraus darüber.

Wir werden Ihre persönlichen Daten niemals an Dritte verkaufen.

Wir nutzen eine ausgewählte Anzahl von vertrauenswürdigen externen Dienstleistern für bestimmte technische Datenanalysen, Verarbeitungs- und/oder Speicher-Angebote. Diese Dienstanbieter werden sorgfältig ausgewählt und erfüllen hohe Datenschutz- und Sicherheitsstandards. Wir geben nur die Informationen an sie weiter, die für die angebotenen Dienste erforderlich sind. Wir verpflichten sie vertraglich, alle Informationen, die wir an sie weitergeben, vertraulich zu behandeln und personenbezogene Daten nur nach unseren Anweisungen zu verarbeiten.

  • Amazon Web Services – Daten-Hosting
  • Google Analytics – Website-Verkehr und -Analysen
  • Google AdWords – Gezielte Werbekampagnen
  • Google Workspace – E-Mail Kommunikation
  • Mixpanel – Website-Verkehr und -Analysen
  • Stripe – Anbieter für Zahlungsabwicklung
  • SendinBlue – E-Mail-Dienstleister
  • Sentry – Analyse der Anwendungsleistung und Fehlerverfolgung
  • Slack – Interne Kommunikation
  • Typeform – Formulare und Umfragen

Links zu Drittanbietern

Wir bieten auf unserer Website keine Produkte oder Dienstleistungen Dritter an. Verwendung von E-Mail-Adressen Gelegentlich senden wir Ihnen Benachrichtigungs-E-Mails über Aktualisierungen unserer Produkte, rechtliche Dokumente, bieten Kundensupport oder Marketing-E-Mails an. Außer in Fällen, in denen wir gesetzlich dazu verpflichtet sind (z. B. bei der Benachrichtigung über eine Datenschutzverletzung), haben Sie die Möglichkeit, den Erhalt dieser Nachrichten kostenlos abzubestellen.

Wir erfassen Ihre E-Mail-Adresse, um:

  • Informationen zu senden, auf Anfragen und/oder andere Bitten oder Fragen zu antworten.
  • Bestellungen zu bearbeiten und Informationen und Aktualisierungen zu Bestellungen zu versenden.
  • Ihnen zusätzliche Informationen zu Ihrem Produkt und/oder Ihrer Dienstleistung zu senden.
  • Werbung für unsere Mailingliste zu machen oder weiterhin E-Mails an unsere Kunden zu senden, nachdem die ursprüngliche Transaktion stattgefunden hat (nur, wenn der Benutzer seine Zustimmung gegeben hat).

Wir verpflichten uns zu Folgendem:

  • Keine falschen oder irreführenden Betreffe oder E-Mail-Adressen zu verwenden.
  • Die Nachricht in angemessener Weise als Werbung zu kennzeichnen.
  • Die physische Adresse unseres Unternehmens oder den Hauptsitz unserer Website anzugeben.
    Rasche Beantwortung von Abmelde-/Abbestellungsanfragen.
    Erlauben den Nutzer, sich über den Link am Ende jeder E-Mail abzumelden.
    Wenn Sie den Erhalt von Marketing-E-Mails oder Newslettern in Zukunft abbestellen möchten, können Sie die Anweisungen am Ende jeder E-Mail befolgen.

Aufbewahrung von Daten

Wenn Sie eine Bestellung über unsere Website aufgeben, werden wir Ihre Bestelldaten für unsere Unterlagen aufbewahren, bis Sie uns bitten, diese Daten zu löschen.

Sie haben das Recht, auf die von uns gespeicherten persönlichen Daten zuzugreifen und zu verlangen, dass Ihre persönlichen Daten korrigiert, aktualisiert oder gelöscht werden. Wenn Sie von diesem Recht Gebrauch machen möchten, wenden Sie sich bitte über die unten stehenden Kontaktinformationen an uns.

Sie können auf Ihre persönlichen Daten, die Voxalyze sammelt und verwaltet, wie folgt zugreifen und sie aktualisieren:

  • Um die von Ihnen bereitgestellten Daten direkt zu aktualisieren, melden Sie sich in Ihrem Konto an und aktualisieren Sie Ihr Konto jederzeit.
  • Um Ihr Konto zu kündigen. Bitte beachten Sie: Auch nach der Kündigung Ihres Kontos bewahren wir Ihre Daten so lange auf, wie wir einen legitimen Grund dafür haben (und in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht), einschließlich der Unterstützung bei rechtlichen Verpflichtungen, der Beilegung von Streitigkeiten und der Durchsetzung unserer Vereinbarungen. Wir können diese Daten gemäß dieser
  • Datenschutzrichtlinie auch nach der Kündigung Ihres Kontos aufbewahren und offenlegen.
  • Um Ihre persönlichen Daten zu löschen, senden Sie eine E-Mail an [email protected] Bitte warten Sie bis zu 10 Tage auf eine Antwort. Zu Ihrem Schutz kann es sein, dass wir verlangen, dass die Anfrage über die mit Ihrem Konto verbundene E-Mail-Adresse gesendet wird, und dass wir Ihre Identität überprüfen müssen, bevor wir Ihre Anfrage ausführen.

Kontaktaufnahme mit uns

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, indem Sie die nachstehenden Informationen verwenden.

Änderungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit zu aktualisieren, um beispielsweise Änderungen unserer Praktiken oder andere betriebliche, rechtliche oder regulatorische Gründe zu berücksichtigen.

Voxalyze GmbH
Pufendorfstrasse 7
10249 Berlin
Germany

[email protected]

Letzte Änderung: 2. Mai 2022